Voriger
Nächster

Unsere Ranch ...

… befindet sich im nördlichen Waldviertel am Fuße des Kollmitzberges und ist seit dem 18. Jahrhundert in Familienbesitz. 2015 habe ich mit dem Umbau begonnen und bereits 2017 konnte ich mit meinen Pferden die Ranch beziehen. Seit 2019 ist Elisabeth an meiner Seite und neben der Gestaltung unseres eigenen Wohnhauses bauen wir gemeinsam mit großer Leidenschaft die Ranch weiter aus. Da wir auch Appaloosa besitzen und uns die Naturverbundenheit sehr am Herzen liegt, war es mir ein Bedürfnis einen indianischen Namen für unsere Ranch zu wählen. Els-kwatawa bedeutet „Der Besucher“ und bei uns sind alle herzlich willkommen, die Besonderes suchen und schätzen! 

Unsere Gäste nächtigen auf der Ranch entweder in unserem Doppelbettzimmer, im Gemeinschaftszimmer, in der Mongolischen Jurte, in unserem Bunkhouse oder in der Ferienwohnung. Vor allem die Kombination Doppelbettzimmer mit dem gleich anschließenden Gemeinschaftszimmer ist ideal für Familien mit Kindern.

In unserem Ranch-Stüberl steht eine Küche, ein WC sowie eine Dusche bereit und wird von den Gästen gemeinschaftlich genutzt. Die Ferienwohnung hat ein eigenes Bad und WC mit einer kleinen Küche. Die Produkte unseres Ranch-Frühstücks kommen von örtlichen biologisch landwirtschaftlichen Betrieben mit hoher Qualität. Je nach Wetterlage besteht auch die Möglichkeit auf der Ranch zu grillen und/oder am Lagerfeuer oder in unserer Cowboy Lounge den Abend ausklingen zu lassen. 

Für die E-Bike-Fahrer unter unseren Gästen besteht die Möglichkeit diese gratis aufzuladen und die Fahrräder sicher zu verwahren. Für jene, die legdlich auf der Durchreise eine Pause einlegen wollen, steht bei unserem Erdkeller ein Rastplatz mit Sitzgelegenheit zur Verfügung.

Die Umgebung rund um die Ranch bietet unbegrenzte Rad- und Wandermöglichkeiten in der wunderschönen, hügeligen Wald- und Wiesenlandschaft des Thayatals für Erholung und Einklang mit der Natur. Aber auch kulturell Interessierte und Erlebnissuchende kommen bei uns nicht zu kurz.